Was ist eine Aderendhülsenzange?

Eine Aderendhülsenzange ist ein Werkzeug aus dem Elektronikbereich. Mit dieser werden Aderendhülsen auf den abisolierten Teil einer flexible Leitungen gepresst/gecrimpt. Daher kommt auch der Name Aderendhülsen-Crimpzange.

Welche verschiedene Arten von Aderendhülsenzange gibt es?

Die einzelnen Zangen werden hauptsächlich von der Form der Pressung unterschieden. Trapez, Quadrat, Rechteck, V-Form und Sechskant sind die gängigsten Formen hiervon. Unabhängig von der Form spielt die Größe der zu verpressenden Aderendhülsen eine wichtige Rolle. Die Standardgröße ist 0,5 mm² – 6 mm². Größere Modelle können Hülsen bis zu 16 mm² verpressen, diese werden in der Hausinstallation aber so gut wie nie benötigt.

Außerdem gibt es Zangen, die mit einer Matrize mehrere Größen pressen können. Bei Anderen gibt es für jede Hülsengröße eine eigene Matrize.

Je nach Anforderung und Hersteller gibt es auch weitere Zusatzfunktionen, wie z.B. wechselbare Matrizen für unterschiedliche Aderendhülsen Größen. Eine weitere sinnvolle Zusatzfunktion ist die sogenannte "Zwangspressung". Ist die Hülse erst mal eingespannt, lässt sich die Leitung erst aus der Zange entfernen wenn der Pressvorgang komplett abgeschlossen ist. Die Zwangspressung verhindert also das frühzeitige Öffnen der Zange.

Vorteile und Nachteile

Bei vielen Anschlüssen ist die Verwendung von Aderendhülsen vorgeschrieben. Dies hat vor allem den Grund, das bei verschiedenen Schraubklemmungen es passieren kann, dass die einzelnen Litzen auseinander gedrückt werden. Durch diese schlechte Verbindung erhöht sich der Widerstand in der Leitung, was im schlimmsten Fall zu einem Lichtbogen und einem Brand führen kann. Ebenso benachteiligt diese Verbindung nicht nur das elektrische Verhalten sondern auch die mechanische Festigkeit an der Anschlussstelle. Eine richtig verpresste Aderendhülse sorgt dafür, dass die einzelnen Litzen nicht auseinander gerückt werden. Somit besteht eine gute elektrische sowie mechanische Verbindung. Zusätzlich schützt die Aderendhülse den abisolierten Teil der Leitung vor Korrosion.

Kosten für eine Aderendhülsenzange

Die Kosten einer Aderendhülsenzange halten sich mit 10-20€ für einfache Standardmodelle im Rahmen. Hochwertige Modelle, bei denen mehrere Hülsen Größen mit einer Matrize gepresst werden, liegen meist bei 25 – 50€ je nach Hersteller. Qualitativ hochwertige Aderendhülsenzange bieten die Hersteller Weidmüller und Knipex.

Letzte Aktualisierung am 1.12.2020 um 02:28 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API